banner
clean_space

 
Home
 
Mentaltraining
 
Seminare
 
Trainer
 
Team
 
Kontakt
clean_space

Nächster Termin:


EQ - Mentales - Top - Training
  • 17.04.2017
  • Paguera

  • Aktuell:


    "KOPF KLAR - HERZ STARK": Mentale Kompetenz und Intuition auf Fuerteventura- >>sofort buchbar<<

    (11.09.2017)



     

    SCHREIBER - TRAINING

    ALPHA - MIND - CONTROL - TRAINING
    ist Mentaltraining

    Das Training für Spitzenleistungen.


    SCHREIBER - TRAINING,
    ein Training, das Horizonte öffnet, Perspektiven weckt und Impulse setzt.


    Am Anfang war "psichsomatischeskoje samoregulirowanije" (Die Weltwoche, 28.1.99).Ende der siebziger Jahre erzählten sowjetische Wissenschaftler dem Gewichtsheber Charles Garfield von Trainingsmethoden, die Physiologen und Psychologen für die sowjetischen Kosmonauten entwickelt hatten. Neu daran war, daß das vegetative Nervensystem mittels gedanklicher Simulation von Abläufen und Arbeitsprogrammen gestärkt werden konnte.
    Garfield überredete die Sowjets, ihre Methoden an ihm auszuprobieren. Obwohl er monatelang nicht trainiert hatte, stemmte er innert Tagen seine Bestleistung - die Geburt des Mentaltrainings (im Sport).

    Ein Training, das einen beispiellosen Einzug in alle Bereiche gehalten hat, wo an sich bereits gute Leistungen spielerisch noch deutlich verbessert werden sollten: beispielsweise im Verkauf, Sport, Management, Menschenführung, Hobby und anderen.

    Das steigende Interesse dokumentiert auch eine Initiative des schweizerischen Olympischen Verbandes: in Magglingen, an der Uni Genf und der ETH Zürich wurden beispielsweise Anlaufstellen für Sportler geschaffen.

    Bereits 1997 waren auch im Management Zentrum St. Gallen in der Schweiz mentale und psychologische Führungsmethoden Teil der Ausbildungskurse.
    Insbesondere dann, wenn "Führungskräfte ihr eigenes Potential sowie das ihrer Mitarbeiter noch besser nutzen wollen", denn: "Wer mentale und psychologische Führungsmethoden beherrscht, kann unternehmerische Veränderungsprozesse aktiv einleiten und durchsetzen." (aus Mentale und psychologische Führungsmethoden des Management Zentrums St. Gallen).

    Aus den USA werden seit vielen Jahren äußerst positive Ergebnisse berichtet. Mind Control ist dort häufig als Hauptfach oder Seminar an vierundzwanzig Colleges und Universitäten (z.B. der University of Scranton in Scranton, Pennsylvania), sechzehn High Schools und acht Grundschulen unterrichtet (Stand 1983) und auf seine Effizienz hin überprüft worden.
    Dies erstmalig 1972 an 220 zufällig ausgewählten Schülern von 2000 Kursabsolventen der Hallahan High School. Als Ergebnis ergab sich eine

    "bedeutende Verschiebung hin zu einem stärkeren Ich, zu erhöhtem Selbstbewußtsein und größerer Gelassenheit, weg von Ungeduld, Unsicherheit und Absonderung".

    Besonders der Langzeiteffekt wurde hervorgehoben.

    Die Trainingsmethode selbst beruht auf absolut wissenschaftlichen Grundlagen und verhilft den Teilnehmern einerseits zu einem teamorientierten Verhalten (weg von rein egoistisch ausgeprägtem Profilstreben) unterstützt jedoch andererseits in intensiver Weise persönliche Ziel - und Lösungsorientierungen.
    Basierend auf Erkenntnissen der modernen Gehirnforschung, u. a. von Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth (Direktor am Institut für Hirnforschung an der Universität Bremen) wird bei Alpha-Mind-Control-(Mental-) training der unterschiedlichen Funktionsweise der beiden Gehirnhälften Rechnung getragen. Eine der wirksamsten mentalen Trainingsmethoden ist dabei das zielgerichtete Visualisieren in einer entspannten Situation. Sie stammt aus der (Verhaltens-) Psychologie, deren Wirksamkeit wissenschaftlich überprüft wurde (u.a. von Prof. Niels Bierbaumer, Leiter des Tübinger Instituts für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie und Roger Shepard von der Stanford University in Palo Alto, USA). Sie wird mit Affirmations- und Imaginationsmethoden verbunden.

    Durch mentales Training können Sportler ihre Höchstleistungen verbessern, Verkäufer bestandsfestere und wachstumsorientierte Umsätze erzielen, Firmen und ihr Management entspannter und effizienter ihre Ziele erreichen; ganz allgemein können Menschen dadurch ihr Leben ziel - und leistungsorientierter gestalten.

    Mentaltraining ist grundsätzlich für jeden geistig gesunden Menschen geeignet. Besonders sind jedoch Menschen angesprochen, die mehr aus sich selber und ihren Fähigkeiten entwickeln wollen, denen bewusst wird, dass Kopf, Gefühl und Körper zusammenarbeiten müssen, um ein erfolgreiches oder ein erfolgreicheres Leben zu gestalten. Es geht also um Menschen, die die Erkenntnis, Fähigkeiten und Talente zu besitzen, verbinden mit der Bereitschaft, diese auch zielorientiert zu nützen und einzusetzen.
    Allerdings ist Mentaltraining kein Wundermittel. Wie jede andere Methode kann auch diese aus niemandem einen neuen Menschen machen, aber ihre gezielte Anwendung ermöglicht die optimale Ausnutzung und Entwicklung des eigenen Leistungspotentials und damit auch eine optimale Gestaltung der eigenen Lebensumstände.

    SCHREIBER - TRAINING trainiert seit vielen Jahren erfolgreich Einzelpersonen und Firmen in diesen Methoden. Je nach Bedarf werden sie mit Inhalten aus der Führung und des Verkaufs kombiniert.

    SCHREIBER-TRAININGS werden als inhouse und allgemein öffentliche Trainings angeboten; als: 


    -   Mentales Training
    -   Mentales Top-Training (Training der emotionalen Kompetenz - EQ)
    -   Mentales Over-The-Top-Training (Training der sozialen Kompetenz - SQ)
    -   Mentales Motivations- und Führungstraining I und II
    -   Mentales Verkaufstraining "Motivation, Erfolg und Positives Denken" I und II
    -   Profiling: Persönlichkeitstraining
    -   Powertrainingstage zu unterschiedlichen Themen

    Trainingsorte für öffentliche Trainings sind derzeit: Freiburg, Wiesbaden, Luzern, Mallorca, Island.
    Firmentrainings und Coaching nach Vereinbarung.

    Seminar: http://www.schreibertraining.de/index.cgi?nav=0&page=seminardetail.html&id=1



    Schreiber-Training - Wintererstr. 2 - 79104 Freiburg - 0761/26703 - e-mail | Impressum